Pfizer will andere Firmen kaufen

Pharma – Riese Pfizer vor kurzem angekündigt , dass es geplant zu erwerbenAllergan Plc , einen anderen bekannten pharmazeutischen Unternehmen , das für seine Botox – Produkte bekannt ist. Die Akquisition wird voraussichtlich $ 160 Milliarden kosten um und wird in Pfizer führen die größte Arzneimittelhersteller der Welt zu werden.

Dieser Schritt ist ein strategischer Schritt, den Pfizer erfordern wird ihren Sitz in Irland zu verlagern und in der Gesellschaft führen werden Millionen von Dollar in Repatriierung Steuern und Milliarden von Dollar in jährlichen Steuereinsparungen, da die Steuervorschriften in Irland ist sehr verschieden von dem in der Spar Vereinigte Staaten.

Diese Multi-Milliarden-Dollar-Fusion hat eine Menge Kontroversen verursacht, wie Politiker in den Vereinigten Staaten die Fusion verurteilt haben die besagt, dass Plus500 Erfahrungen 2018 es in Tausenden von Stellenabbau zur Folge haben würde, wie Pfizer seinen Sitz verschiebt sich und wird auch deutlich die Steuereinnahmen in den USA erzeugt reduzieren

Es hat in der jüngsten Vergangenheit einige Unternehmen gewesen , die eine Strategie der Bewegung ihren Sitz aus den Vereinigten Staaten in ein Land mit niedrigeren Steuergesetze erlassen hatte. Präsident Obama hat mit dieser Steuer Aversion Strategien nicht glücklich und hat solche Strategien als unpatriotisch bezeichnet und hat versucht , aus solchen Geschäften zu verhindern , statt.

Sowohl republikanischen und demokratischen Kandidaten haben ihre Besorgnis über solche Angebote geäußert und Hillary Clinton hat versprochen , eine neue Politik zu verhängen solche Angebote zu gewährleisten , nicht stattfinden. Die Pfizer undAllergan Transaktion wird voraussichtlich in der Mitte des 2016. Milliardär und führende republikanische Präsidentschaftskandidat abgeschlossen sein Donald Trump , der für sein freimütig erklärt bekannt ist , dass der Verlust von Arbeitsplätzen in Amerika verursacht durch einen solchen Deal war ekelhaft.

Pfizer beschäftigt derzeit rund 3.000 Mitarbeiter in Irland und Allergan beschäftigt weitere 2.000 Mitarbeiter. Diese neue Verlagerung von Pfizer Hauptsitz nach Irland ist verpflichtet, mehr Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen, aber es gibt keine offiziellen Zahlen noch nicht freigegeben. Pfizer, die derzeit rund 25% der Steuer bezahlt wird erwartet, dass ihre Steuern auf rund 17% senken.

Es gibt eine Menge Geld auf dem Spiel mit diesem internationalen Abkommen und es gibt Bedenken , dass es diplomatische Bedenken zwischen den beiden Ländern sein könnte. Irlands Finanzminister Michael Noonan erklärte , dass Irland keine Rolle gespielt bei dem Versuch , Pfizer zu verleiten , das Land zu betreten. In einer Stellungnahme,